Über uns

Die streetart Initiative ist ein freier Zusammenschluss von aktiven Sprayern, Falken und Interessierten, die Graffiti in der Stadt fördern wollen.

Graffiti sind Kunst – auch wenn sie nicht immer als solche gesehen werden. Schnell gesprühte Tags, in der Nacht hinterlassene Logos auf Mauern, Türen, unter Brücken und Garagen sind besonders für die Eigentümer ein Ärgernis und eine Entfernung ist teuer. Hingegen erfreuen sich künstlerisch gestaltete Objekte immer größerer Beliebtheit. Da erscheint es logisch sich dafür einzusetzen, dass viele Flächen für legale Graffiti freigegeben werden sollten. Sie werten nicht nur das Stadtbild auf, sondern sind erfahrungsgemäß auch ein Schutz vor anderen, ungewünschten Graffiti.

Mit der streetart-Initiative konnten wir seit 2012 motivierte Sprayer*innen vernetze, Projekte an Land ziehen, Workshops für Nachwuchs-Künstler*innen organisieren und zahlreiche Aktionen von der Jam bis hin zum Stand in der Einkaufsstraße realisieren.

Auf unserer Website gibt es jede Menge Infos zu vergangenen Projekten, aber auch zu geplanten Workshops, Jams und Aktionen.