Stromkästen für Kinderrechte

Auch im Jahr 2017 sollen weitere Strom- und Trafokästen wieder ein neues Gesicht erhalten. Diesmal unter dem Motto Kinderrechte. (http://www.fuer-kinderrechte.de/)

Kinder haben Rechte: Auf Freizeit, Gewaltfreiheit, Spiel, Bildung, Mitbestimmung, Kultur und Sport, Gesundheut auf Familie und Schutz vor Kinderarbeit, Missbrauch und Drogen. Diese Rechte sollen künstlerisch im Mittelpunkt stehen. Dazu sollen bis zu den Herbstferien 15 Strom- und Trafo-Kästen im Gelsenkirchener Stadtgebiet neu gestaltet werden. Graffiti-Künstler*innen können sich ab sofort für einen solchen Kasten mit einer Skizze bewerben. Bei Zuschlag gibt es Dosen und eine kleine Aufwandsentschädigung. Die Skizzen können per Mail an sebastian.kolkau[ät]falken-gelsenkirchen.de gesendet werden.

Für folgende Orte wurden Genehmigungen beantragt:

Ein Gedanke zu „Stromkästen für Kinderrechte“

Kommentare sind geschlossen.